Ehe-Lebens und Familienberatung

Supervisorisch betrachtet ist meine Lebensberatung, nicht die Weitergabe von Weisheiten, oder eine therapeutische Unterstützung.

Lebensberatung

Sie ist für mich die methodische Hinführung, sich in seiner Ganzheit zu reflektieren, um für sich selbst festzustellen ob die Art und Weise, wie man lebt noch stimmig ist.
Supervisorische Klärung meiner Zukunftsperspektiven und meinen Möglichkeiten sie umzusetzen.

Die Eheberatung als Teil meiner supervisorischen Arbeit ist eine Trennungsberatung.

Eine Trennung ist ein sehr schmerzlicher Prozess und doch ist vieles zu regeln.

Zum Beispiel brauchen Kinder die Sicherheit, daß Alles weiterhin gut geregelt ist.
Finanzielles muss geklärt werden. Es muss eine neue Art der Kommunikation gefunden werden, um sich über Erziehungsfragen austauschen zu können und vieles mehr.
Aber auch für einen selbst ist es gut, eine Trennung fair und in gegenseitigem Respekt zu verarbeiten.
Dazu möchte ich mit meiner Arbeit beitragen.